Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde St. Urbanus / St. Ewald in Dorsten-Rhade. Schön, dass Sie unsere Seite besuchen!

                                                                                                                                  20.02.2019

Ergebnisprotokoll

der Sitzung des Pfarreirats am 19.02.2019 um 20:00 Uhr im Pfarrheim St.Laurentius 

Teilnehmer:

Claudia Heiming, Heinz Winkelmann, Michael Vennhoff, Marcus Löken, Matthias Hampel, Helmut Zürrlein, Martina Krampe, Wilfried Plemper, Burkhard Altrath, Gregor Lohrengel, Alfred Voss, Stefan Breuer, Ludwig Drüing (Protokoll)

Entschuldigt: Christian Hüls, Georg Hüls 

  1. Begrüßung 

durch Helmut Zürrlein

  1. Geistlicher Impuls 

durch Helge Hesse

  1. Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung

Keine Ergänzungen oder Korrekturen    .

  1. Infoveranstaltungen zur Renovierung der St. Urbanus-Kirche (Rückblick)

Sowohl die Informationsveranstaltung für Kirchenvorstand, Pfarreirat und Gemeindeausschüsse am 23.01.2019 als auch die Pfarrversammlung am 11.02.2019 (jeweils im CMH) verliefen harmonisch und konfliktfrei, vor allem auch weil die Veranstaltungen von den Planern Ralf Badura und Peter Cosanne gut vorbereitet waren und weil die Notwendigkeit der Renovierung – vor allem des Dachstuhls und des Innenputzes – unstrittig ist, ebenso wie die Erneuerung der gesamten Elektroinstallation.  

  1. Woche des Glaubens 2019

Die diesjährige Woche des Glaubens steht unter dem Motto Durchkreuztes Leben

Sie beginnt in Lembeck am Sonntag, 31. März 19, mit dem Fastenessen nach dem Gottesdienst, der eine halbe Stunde später als sonst beginnt, also um 10:00 Uhr, und endet in Rhade mit dem Fastenessen nach dem Gottesdienst zur gewohnten Zeit um 11:00 Uhr.

Die Werktage von Montag bis Samstag sind gefüllt mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen, besonders auch für Jugendliche, die hauptverantwortlich von Helge Hesse vorbereitet und organisiert werden.

So gibt es am Montag sowohl in Lembeck als auch in Rhade einen Filmabend für Jugendliche. Am Mittwoch werden im Lembecker T.O.T. Osterkerzen gebastelt und in St. Ewald bietet Pfarrer Voss einen Vortrags- und Gesprächsabend an.

Am Donnerstag sind die Jugendlichen eingeladen zu einem Lagerfeuerabend mit Musik und Impulsen am Pfarrheim St. Laurentius und am Freitag wird vom Lembecker T.O.T. ein Jugendkreuzweg organisiert und vom Lembecker Gemeindeausschuss ein besonderer Kreuzweg in der Pfarrkirche.

Am Samstag beginnt der bereits traditionelle Gang in den Morgen um 6:30 Uhr in der Rhader Pfarrkirche. Ziel ist in diesem Jahr das Pfarrheim in Erle. Der Samstagabend -Gottesdienst in Lembeck wird von der Gruppe „Kontakte“ gestaltet.

Nähere Informationen zur Woche des Glaubens findet man im Gemeindebrief St. Urbanus/St. Ewald für März, April, Mai auf den Seiten 42 und 43. Dort sind das von Helge Hesse entworfene Plakat und das genaue Programm zu sehen. Zusätzlich soll noch ein Flyer erstellt werden mit zusätzlichen Hinweisen, z.B. auf das Fotoprojekt für Jugendliche, dessen Ergebnisse bei den beiden Fastenessen ausgestellt werden sollen.  

       

  1. Priesterweihe von Jan Aleff

Jan Aleff wird am Pfingstsonntag im Hohen Dom zu Münster zum Priester geweiht. Am Pfingstmontag ist um 10:00 Uhr die Primiz in St. Urbanus und um 15:00 Uhr die Primizandacht. Wegen des begrenzten Platzangebots in der Rhader Kirche soll der Gottesdienst ins CMH – eventuell auch nach draußen – übertragen werden. Für die anschließende Bewirtung mit Getränken und Bratwürstchen sorgt der Gemeindeausschuss Rhade.    

  1. Ergebnisse der Pfarrversammlung - Praktische Umsetzung (u.a. Gemeinsamer Pfarrbrief)

Es wurde beschlossen, künftig alle Protokolle und Einladungen zu den Sitzungen an die Pfarrbüros in Lembeck und Rhade zu schicken, von wo aus sie an die Verteiler Pfarreirat, Gemeindeausschüsse und Kirchenvorstand weitergeleitet werden. Die neue Verwaltungsreferentin Susanna Schönrock-Klenner erstellt jeweils ein Kurzprotokoll der KV-Sitzungen, da die Langversion vertrauliche Details (z.B. Personalangelegenheiten) enthält, die nicht für die Öffenlichkeit bestimmt sind. 

Gregor Lohrengel erklärte sich bereit, das Pilotprojekt Gemeinsamer Pfarrbrief zu starten. Eine von ihm einzuberufende Arbeitsgruppe soll im Herbst dieses Jahres – oder aber zu Weihnachten - eine zusammengefasste Ausgabe des Lembecker „Aktuell“ und des Rhader Pfarrbriefs erstellen. Separate Ausgaben von „Aktuell“ und Pfarrbrief wird es zu dem Zeitpunkt dann nicht geben. Zur Arbeitsgruppe gehören bisher neben Gregor Lohrengel Wilfried Plemper, Jutta Kölnberger und Brunhilde Weniger.

Bis zum 15.März 19 soll jedes Mitglied des Pfarreirats Helmut Zürrlein per Mail mitteilen, welches des auf der Pfarrversammlung am 11.02.19 präsentierten Themen sie oder er näher bearbeiten möchte (s. die Anhänge zur Einladung zur Pfarreiratssitzung am 19.02.19).   

  1. Wichtiges aus dem Dekanat, dem Seelsorgerat, dem Pastoralteam, den Gemeindeausschüssen und dem Kirchenvorstand

Burkhard Altrath berichtete von einer Sitzung auf Dekanatsebene, auf der die fehlende Beteiligung der evangelischen Kirchen beim Tag der Offenen Kirchen am 30. Dezember 2018 bemängelt worden sei. Verbesserungen wurden in Aussicht gestellt.

Im Gemeindeausschuss Lembeck wurden verschiedene Aktionen nach- und vorbesprochen, z.B. das Gemeindefest am 25. August 2019. Martina Krampe erinnerte an das 25-jährige Dienstjubiläum von Diakon Burkhard Altrath sowie  an den 85. Geburtstag von Pfarrer Cremers und wies auf dessen Diamantenes Priesterjubiläum im nächsten Jahr hin.

Burkard Altrath berichtete, dass der Messdienerraum komplett neu ausgestattet worden sei – mit Mitteln des LWL in Höhe von ca. 17.000 €, die von der T.O.T.-Leiterin Katja Breuer beantragt worden seien. Zukünftig sollen die Messdiener auch die T.O.T.- Räume mitnutzen können und umgekehrt.

Ludwig Drüing (KV) informierte über den aktuellen Stand der Planung hinsichtlich der eventuellen Verlegung des Ehrenmals vom Kirchturm hin zur Trauerhalle sowie über Probleme mit der mangelnden Grabpflege einiger Angehöriger. Für den Rhader Friedhof wird ein großer Container zur Lagerung von Geräten angeschafft.

Zwischen der Stadtbibliothek Dorsten und der KÖB Lembeck und Rhade ist eine Kooperationsvereinbarung geschlossen worden, die den beiden KÖB´s pro Jahr einen Zuschuss in Höhe von jeweils ca. 2.500 € gewährt (50 Cent pro Einwohner).

  1. Terminplanung 2019

Folgende Sitzungstermine wurden festgelegt: 

29.04.2019 St. Ewald

18.06.2019 Pfarrheim Lembeck

17.09.2019 St. Ewald

25.11.2019 Pfarrheim Lembeck

Die ausgefallene Advents- und Weihnachtsfeier soll am 15. Mai nachgeholt werden. Der Termin musste allerdings inzwischen wieder geändert werden. Ein neuer Termin wir zurzeit gesucht.

  1. Datenschutz Pfarreirat

Die an alle ausgehändigte Datenschutzerklärung soll von allen ausgefüllt und unterschrieben und in den Pfarrbüros abgegeben werden. 

Gregor Lohrengel riet davon ab, die ebenfalls ausgeteilte Verpflichtungserklärung für Ehrenamtliche zu unterschreiben, u.a. weil es noch keine „datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Kirchengemeinde“ gebe.

  1. Verschiedenes

Burkhard Altrath berichtete, dass am 23.02.2019 53 Jugendliche und zwei Erwachsene von Weihbischof Rolf Lohmann gefirmt werden. Im nächsten Jahr werden ca. 60 Jugendliche angeschrieben. Als Firmtermin ist der 15. Februar 2020 avisiert, aber noch nicht bestätigt.

Burkhard bedankte sich für die gelungene Feier seines 25-jährigen Dienstjubiläums.

Er teilt mit, dass die Kollekte für die Behinderten, die durch den Brand der Werkstätten in Wulfen ihre persönlichen Gegenstände verloren hatten, ca. 2500 € erbracht habe. Diese Summe wird jetzt jedoch nicht mehr benötigt, da entgegen der bisherigen Annahme die Versicherung auch diese Kosten erstattet hat. Das Spendengeld soll jetzt für die Ausgestaltung des Pausenraums in der Laurentiusschule verwendet werden, die vorübergehend als Werkstatt dienen wird.   

Am 19. März 2019 findet der Tag der Pfarreiräte in Münster statt. Claudia Heiming, Helge Hesse und Wilfried Plemper nehmen teil.

Die von Helge Hesse vorbereitete Umfrage zum Glauben wird überarbeitet und demnächst wird diese neue Version mittels eines Probelaufs im Pfarreirat getestet.

Helmut Zürrlein schloss die Sitzung um 22:10 Uhr mit einem gemeinsamen gesprochenen „Vater unser“. 

gez. Ludwig Drüing                                                  

Öffnungszeiten Pfarrbüros

St. Urbanus Rhade

(Frau Brunhilde Weninger)

Mo., Mi. + Do.:   09.00– 11.30 Uhr

Fr.                      15.00– 17.00 Uhr

Tel. 02866-4152 / Fax: 02866-189359

Sturbanus-rhade(AT)bistum-muenster(DOT)de

 

St. Laurentius, Lembeck

(Frau Jutta Kölnberger)

Mo., Mi. + Fr.:    08.00 -11.30 Uhr

Di. + Mi.:            15.00-17.00 Uhr

Tel. 02369-7106 / Fax: 02369-77697

Stlaurentius-lembeck(AT)bistum-muenster(DOT)de

regelmäßige Sonntagsgottesdienste

Rhade

St. Ewald: Samstags, 17:30 Uhr

St. Urbanus: Sonntags, 11:00 Uhr


Lembeck

Michaelisstift: Sonntags, 8:00 Uhr

St. Laurentius: Samstags, 19:00 Uhr

St. Laurentius: Sonntags, 9:30 Uhr

nächstgelegene Sonntag Abend Messe

St. Barbara- Kirche in Barkenberg

Pfarrei St. Matthäus

Seelsorgeeinheit Dorsten-Nord

Sonntags, 18.30 Uhr

 

Internet Seelsorge

© 2019 Gemeinde St. Urbanus Rhade
Joomla Templates by Joomzilla.com