Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde St. Urbanus / St. Ewald in Dorsten-Rhade. Schön, dass Sie unsere Seite besuchen!

Gemeindeausschuss Rhade / Protokoll

der 19. -letzten ordentlichen- Sitzung vom 08.05.2017 um 20.00 Uhr in St. Ewald

anwesend: Gregor Lohrengel, Dorothee Hampel, Anne Meis, Cordula Bieling, Maria Loick, Pfarrer Jürgen Zahn, Heinz Winkelmann, Brunhilde Weniger, Heti Ebbing, Andrea Hark, Michael Vennhoff, Petra Zameitat

Geistliches Wort – Gregor Lohrengel: „Meditation über Maria … „

aus einem Buch unseres ehemaligen Bischofs Reinhard Lettmann.

Protokoll der letzten regulären (18.) Sitzung vom 20.03.17 – keine Anmerkungen

1. Informationen aus dem Gemeindeleben (für hier nicht Erwähnte, gibt es keine im Protokoll zu vermerkenden neuen Entwicklungen)

Caritas-Kreis                                 Gregor Lohrengel

Am 09.05.2017 wird es eine nächste Zusammenkunft geben. Die Caritas-Arbeit vor Ort läuft wie gewohnt.

Familiengottesdienste                Cordula Bieling

Der nächste Familiengottesdienst wird am Muttertag (14.05.17) in St. Urbanus sein.

Das Thema: „Maria“.

Ghana-Kreis                                              Cordula Bieling

Hinweis: Informationen im aktuellen Pfarrbrief zur Veranstaltung im C-M-H … „Gifty“.

Mit ca. 50 Teilnehmern war diese sehr gut besucht.

Jugendarbeit                      Cordula Bieling / Anne Meis / Gregor Lohrengel

Es hat wieder einen Chemiekurs gegeben – im neuen Pfarrbrief wird darüber ein Text erscheinen. Ebenfalls ist ein neuer Schachkurs gestartet, allerdings ist die Teilnehmerzahl diesmal sehr gering. Nach den Sommerferien ist ein Fahrt ins Planetarium geplant. Leider gibt es „Stress“ mit jugendlichen Bewohnern der ortsansässigen Wohngruppe. Auffällig ist, dass es hauptsächlich deutsche Jugendliche sind, die für Unruhe im Dorf sorgen.

Katechese / Liturgie                    Jürgen Zahn

Das letzte Teamtreffen hat am 08.05.17 stattgefunden. Ein Übungsnachmittag mit allen Kommunionkindern zum Ablauf der Kommunionfeier findet in Kürze statt sowie ein abschließender Elternabend am 10.05.17. Die Feier der Erstkommunion wird mitgestaltet durch die Gruppe „FaGott“.

Kindergarten                                  Andrea Hark

Ein Kennenlernabend mit den Eltern aller „Neuen Kinder“, die nach den Sommerferien in den Kindergarten kommen, hat stattgefunden. Am Freitag, 12.05.17 findet das diesjährige Frühlingsfest statt, bei dem das neue Spielgerät für die U3-Kinder eingeweiht wird. Ferner findet vor den Sommerferien der Entlassgottesdienst und die Abschlussfeier zum Ende des Kindergartenjahres statt.

KAB                                                  Gregor Lohrengel

Am 1. Mai fand das traditionelle Grillen statt.

Wahl des Stadtverbandsvorstands hat stattgefunden. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde u. a. Heinz Winkelmann gewählt.

Messdiener                                    Dorothee Hampel

Die Vorbereitungen für das kommende Pfingstzeltlager in Reken laufen mit Hochdruck, Anmeldungen werden aktuell angenommen.

Der „Messdienerschuppen“ wurde unlängst aufgeräumt und die Elektrik neu verkabelt. Gedanken muss man sich wegen des Daches machen. Hier gibt es morsche Stellen.

Messdiener-Wallfahrt 2017 nach Rom: gesonderte Info an die Gruppenleiter wird durch Gregor Lohrengel erfolgen.

MGV u.  Ökumenischer Frauenchor               Cordula Bieling

MGV: Am 20.05.17 findet zusammen mit dem Lembecker Chor ein Sängertreffen in Reken statt. Begleitung der Maiandacht am 26.05.17 ist zugesagt.

Beide Chöre (Rhade u. Lembeck) begleiten  in Rhade jeweils den Gottesdienst am Pfingstsonntag sowie zu Fronleichnam Gottesdienst u. Prozession. Es reihen sich noch viele weitere Termine an.

Der ökumen. Frauenchor hat die erste Maiandacht dieses Jahres am 05.05.17 begleitet. Am Fronleichnamstag wird es ein Geburtstagsständchen anlässlich des 75. Geburtstages von Pastor Bruder geben.

Pfingstmontag / Mühlentag / ökumen. Gottesdienst um 10.00 Uhr begleitet von MGV sowie dem ökumen. Frauenchor.

Zum Schützenfest werden auch unsere beiden Chöre aus Rhade bei der Feier am Ehrenmal teilnehmen.

Öffentlichkeitsarbeit                    Michael Vennhoff

Der neue Pfarrbrief ist fast fertig. Der Prozessionsweg „Dorf Mitte“ wird abgedruckt.

Die Homepage wird nach wie vor sehr gut angenommen. Es gibt neuerdings einen Scan-Code auf der Tafel an St. Urbanus, mit deren Hilfe man sich mit dem Handy direkt auf die Hompage verlinken kann.

Partnerschaft Polen                    Gregor Lohrengel

Johann Brzoza war wieder in Polen zu Besuch und richtet Grüße aus.

Pfarrbücherei                    Michael Vennhoff

Immer mehr öffentliche Büchereien schließen. Umso wichtiger werden die Standorte in den Pfarrgemeinden.

Pfarrbüro                            Brunhilde Weniger

Es findet (für die Teilnehmer kostenlos) ein 1.-Hilfe-Kurs statt. 20 Teilnehmer treffen sich dazu am 24.06.17 im C-M-H.

Senioren                              Heti Ebbing

Im April war unser „Altbürgermeister“ Lambert Lütkenhorst im C-M-H zu Besuch. Er hat Gedichte in Mundart vorgetragen. Die Feier zum Jubiläum 2017 „45 Jahre Seniorenkreis Rhade“ ist sehr gut verlaufen. Die eingegangenen Spenden decken die Ausgaben. Begleitet wurde die Feier durch MGV und ökumen. Frauenchor. Im neuen Pfarrbrief ist alles im Bericht nachzulesen. Der Seniorenkreis freut sich, dass immer sehr viele Teilnehmen zu den Treffen u. Veranstaltungen kommen.

Sportvereine                      Petra Zameitat

Es wurde eine 3. Gruppe für Sitz- u. Rollator-Gymnastik eröffnet. Hier besteht extremer Bedarf bis ins hohe Alter.

Taufelternkreise               Gregor Lohrengel / Michael Vennhoff

Es hat ein Wochenende mit 5 Familien zum Thema „Gottes Schöpfung“ in der Wasserburg Rindern stattgefunden. Kinderbetreuung, Familien-Rally, Lagerfeuer und Gitarrenklänge incl. …. Alle Teilnehmer waren von der Durchführung sehr begeistert.

Wallfahrt / Annaberg im Sept. 2017: Es stellt sich Frage, soll versucht werden, ein Programm für Familien u. Kinder aufzubauen?!

2. Informationen aus Pfarrei- und Seelsorgerat

Pfarreirat                            Heinz Winkelmann

Jede Gemeinde ist aufgefordert, ein institutionelles Schutzkonzept aufzustellen..

Der abschließende Entwurf des Pastoralplans ist  vom Pfarreirat verabschiedet worden, welcher nun in Münster eingereicht wird.

Für die nächste Pfarreirats-Legislaturperiode werden 4 neue Kandidaten gesucht, da entsprechend Mitglieder ausscheiden werden.

Beim Festumzug zum Jubiläum in Lembeck wird der Pfarreirat nicht als Gruppe teilnehmen. Es wird unterstützend angeboten, den Wagen mit dem Kirchenmodell als Sicherung zusammen mit dem Kirchenvorstand zu begleiten.

Seelsorgerat

Am 16.07.17 findet ein nächster Schlossgottesdienst statt.

3. Aktuelle Themen

Rückblick - Fastenessen

Die Vorbereitung hat sehr gut geklappt dank vieler helfender Hände. Von Lembeck konnte an Fischspenden nur wenig übernommen werden, auch war dies wohl letztmalig möglich, da die „Spenderin“ in den Ruhestand geht. Die Besucherzahl beim Essen war erfreulich hoch, viele junge Familien haben das Angebot genutzt.

Mit den Kindern wurden Osterkerzen gestaltet, die dann in der Kirche am Altar geweiht wurden.

Im nächsten Jahr muss auf jeden Fall die Lautsprecheranlage eingesetzt werden, da der Vortrag von Wilfried Plemper leider nicht überall gut zu verstehen war. Das ist schade, denn gute Vorbereitung und inhaltliche Qualität kommen dann nicht zur Geltung.

Rückblick – religiöse Woche (26.März bis 02.April 2017)

Fazit: wurde sehr gut angenommen. Teilnehmer berichten nur Gutes.

Rückblick – ökumen. Taufrally

Es gab gute Gespräche, interessierte Besucher und gemeinsame Gebete am Taufbecken. Es wäre gut, wenn es weitere solche Veranstaltungen geben würde, die ursprünglich ein Beschluss der ökumen. Dekanatskonferenz war.

Rückblick - Palmsonntag / Karwoche / Ostern

Gründonnerstag / die Familien-Messe in St. Ewald war sehr gut besucht. Für das nächste Jahr wird angedacht, einen Wortgottesdienst zu feiern und den thematischen Schwer-/Mittelpunkt auf die Fußwaschung und das Teilen des Brotes zu legen.

Osternacht / die völlige Dunkelheit beim Einzug in die Kirche nach dem Osterfeuer gestaltet sich schwierig, da viele Ängste haben vor Stürzen. Es wird angeraten, für den Moment in der dunklen Kirche sitzen zu bleiben.

Rückblick - Maiandacht

05.05. – Josefsbildstock – Cordula Bieling

Die von der Kolpingsfamilie gestaltet Andacht war überdurchschnittlich gut besucht und wurde begleitet vom ökumen. Frauenchor.

Weitere Andachten folgen zu den bekannt gegebenen Terminen.

Neue Entwicklungen

– Pastoralplan (Kurzfassung)

Eine Zusammenfassung des Pastoralplans, welcher nun nach Münster geschickt wird, liegt jedem in der Versammlung vor. Gregor Lohrengel erläutert einige Punkte zum besseren Verständnis.

– Fronleichnam

Frage: Wie können Anwohner des Prozessionsweges bewegt werden, diesen dem Anlass entsprechend zu schmücken? Wer stellt ggf. Fahnen leihweise zur Verfügung? In der Gemeinde wird nun bei bekannten Personen direkt nachgefragt.

Wichtig: Während der Prozession müssen die Lautsprecher „laufen“, damit alles gut zu verstehen ist!

Die  neue Weggestaltung „Dorf Mitte“ (Beschluss des damaligen PGR 30.06.14) macht es erforderlich, den Nachbarn am Schlattweg noch eine Info zukommen zu lassen. Die „Böllertruppe“ wird dieses Jahr wieder an den Bildstöcken schießen. Bei der Feuerwehr wird wegen der Sicherung des Prozessionsweges angefragt.

Im Anschluss an die Prozession gibt es im C-M-H wie gewohnt Schnittchen und Getränke für die aktiven Teilnehmer. Da wir noch Sekt vom Neujahrsfrühschoppen übrig haben, wird dieser ausgegeben zum Anstoßen mit dem Geburtstagskind Pastor Bruder. --- Treffen für die Helfer ist um 9.00 Uhr!

- 75 Geburtstag Pastor Bruder

Er wird am Gottesdienst teilnehmen, sowie das Allerheiligste die letzte Strecke der Prozession bis in die Kirche tragen. Anschließen wird die Schützenkapelle ein Ständchen geben. Der ökumen. Frauenchor schließt sich dann später am Nachmittag mit einem Ständchen an.

- Machen wir ein Patronatsfest?

In diesem Jahr fällt das Patronatsfest St. Urbanus zusammen mit dem Fest der Erstkommunion (25.05.17). Was können wir  uns für die Zukunft vorstellen?

Patronatsfest? – Kirchweihfest?

Das Patronatsfest St. Ewald (Weihe 24.10.) wird am 30.09.17 mit dem Erntedankfest zusammen gefeiert – Abendmesse 17.30 Uhr.

4. Verschiedenes

Abschlusstreffen des scheidenden Gemeindeausschusses am 20. Oktober 2017 bei Finke in der „Alten Mühle“. Anmeldungen werden bis zum 01.10.17 erbeten.

Wer stellt sich für den nächsten Gemeindeausschuss zur Verfügung?

Alle Teilnehmer der Versammlung sagen ihre weitere Mitarbeit zu, bis auf Heti Ebbing. Sie wird sich im Besonderen um die Seniorenarbeit kümmern. Wir danken ihr für ihre bisherige Mitarbeit ganz herzlich. Die nicht anwesenden Mitglieder werden diesbezüglich noch persönlich angesprochen.

….. – Heinz Winkelmann lädt alle anwesenden zur Treckerwallfahrt am 21.05.17 nach Schöppingen-Eggerode zum plattdeutschen Gottesdienst um 11.30 Uhr ein.

Für das Leitungsteam

gez. Dorothee Hampel

Öffnungszeiten Pfarrbüros

St. Urbanus Rhade

(Frau Brunhilde Weninger)

Mo., Mi. + Do.:   09.00– 11.30 Uhr

Fr.                      15.00– 17.00 Uhr

Tel. 02866-4152 / Fax: 02866-189359

Sturbanus-rhade(AT)bistum-muenster(DOT)de

 

St. Laurentius, Lembeck

(Frau Jutta Kölnberger)

Mo., Mi. + Fr.:    08.00 -11.30 Uhr

Di. + Mi.:            15.00-17.00 Uhr

Tel. 02369-7106 / Fax: 02369-77697

Stlaurentius-lembeck(AT)bistum-muenster(DOT)de

regelmäßige Sonntagsgottesdienste

Rhade

St. Ewald: Samstags, 17:30 Uhr

St. Urbanus: Sonntags, 11:00 Uhr


Lembeck

Michaelisstift: Sonntags, 8:00 Uhr

St. Laurentius: Samstags, 19:00 Uhr

St. Laurentius: Sonntags, 9:30 Uhr

nächstgelegene Sonntag Abend Messe

St. Remigius Borken

Sonntags, 18:00 Uhr

(NICHT am 1. Weihnachts-, Oster- oder Pfingsttag, Patronatsfest)

 

Internet Seelsorge

© 2018 Gemeinde St. Urbanus Rhade
Joomla Templates by Joomzilla.com