Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde St. Urbanus / St. Ewald in Dorsten-Rhade. Schön, dass Sie unsere Seite besuchen!

Die Pfarrnachrichten ab dem 28. August finden Sie nun im Pfarrnachrichten-Archiv.

17018 dsc 6747 by michael bogedain pfarrbriefservice Fotor 20160720 165108 by marc urhausen luxemburg pfarrbriefservice Fotor
dsc 6040 by michael bogedain pfarrbriefservice Fotor

Sommer!

 

Sonne!

 

Urlaub! 

Sonnenblume: Bild: Michael Bogedain ; Strand: Bild: Michael Bogedain ; Tür: Bild: Marc Urhausen
Alle in: Pfarrbriefservice.de

 

Liebe Gemeinde,

die Schulzeugnisse, die Sommerferien und der Neuanfang da- nach fallen in den Zeitraum, den dieser Gemeindebrief abdeckt. Für Schulabgänger ist dieser Zeitraum ganz besonders span- nend. Man bekommt ja das Zeugnis dann nicht nur für das ver- gangene Schuljahr - eines von vielen ausgestellt, sondern nimmt diese Bewertung in sein ganzes weiteres Leben mit. Auf welche weiterführende Schule, auf welche Universität und in welche Berufsausbildung ich wechseln kann, hängt auch von diesem Zeugnis ab. Sicher kann man auch wieder neu anfan- gen, aber das Abschlusszeugnis holt einen immer wieder mal ein. Schön, wenn man ein gutes Zeugnis vorweisen kann!

Ist das im Christentum nicht auch so? Jemand, der sein ganzes Leben lang Gutes getan hat, hat der sich nicht den Himmel ver- dient und der andere die Hölle? Was zu tun ist, steht in der Hei- ligen Schrift, den Kirchengesetzen und dem Katechismus. Jesus antwortet im Evangelium dem jungen Mann auf dessen Frage, wie er das Heil erlangen kann: Halte dich an die Schrift.

Unsere Vorstellung vom jüngsten Gericht legt ja auch nahe, dass dort das Zeugnis für unser gesamtes Leben ausgestellt wird. Dann entscheidet sich, ob man in den Himmel oder die Hölle kommt. Vielleicht ist im Fegefeuer noch etwas zu retten, aber wie das Gleichnis vom reichen Prasser und dem armen Lazarus ausführt: Wenn man einmal in der Hölle sitzt, ist es zu spät.

Die damaligen Exzesse mit dem Ablasshandel haben Martin Lu- ther vor 500 Jahren dazu gebracht, die Gnade unseres Gottes in den Mittelpunkt unserer Rechtfertigung vor Gott zu stellen. Un-

sere Werke, Gebete und eventuell ein Ablass werden nicht ein- fach gegen unser Versagen aufgewogen. Jesus Christus hat durch seinen Tod am Kreuz so viel getan, dass unsere Werke und Gebete nichts Substantielles zu unserer Erlösung beitragen können. Nicht unsere Leistung sondern seine Gnade allein be- wirkt unsere Erlösung und beeinflusst unsere Zukunft bei Gott.

Unser Beitrag dazu ist unser Glaube an Jesus Christus und unser Bekenntnis zu seiner Erlösungstat. Dies darf, wie der Apostel Paulus ausführt, aber kein Lippenbekenntnis bleiben, sondern muss durch die entsprechenden Werke des Glaubens unterfüt- tert werden.

Wir Katholiken haben die Gelegenheit, uns im Bußsakrament und in der Eucharistiefeier immer wieder neu auf Gott hin aus- zurichten. Leider nutzen viel zu wenige dieses Angebot. Eigent- lich lieben wir in unserer Kultur doch Sicherheit und halten das Vorsorgeprinzip hoch. Aber hier lassen wir viele Chancen lie- gen. Vielleicht gibt uns die freie Zeit der Sommerferien die Ge- legenheit, diese Angebote unserer Kirche anzunehmen ge- rade wenn wir an einem anderen Ort sind, wo uns vielleicht noch keiner kennt!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen unseres Seelsorgeteams eine schöne Ferienzeit.

Diakon Gregor Lohrengel 

Öffnungszeiten Pfarrbüros

St. Urbanus Rhade

(Frau Brunhilde Weninger)

Mo., Mi. + Do.:   09.00– 11.30 Uhr

Fr.                      15.00– 17.00 Uhr

Tel. 02866-4152 / Fax: 02866-189359

Sturbanus-rhade(AT)bistum-muenster(DOT)de

 

St. Laurentius, Lembeck

(Frau Jutta Kölnberger)

Mo., Mi. + Fr.:    08.00 -11.30 Uhr

Di. + Mi.:            15.00-17.00 Uhr

Tel. 02369-7106 / Fax: 02369-77697

Stlaurentius-lembeck(AT)bistum-muenster(DOT)de

Die Pfarrnachrichten ab dem 28. August finden Sie nun im Pfarrnachrichten-Archiv.

regelmäßige Sonntagsgottesdienste

Rhade

St. Ewald: Samstags, 17:30 Uhr

St. Urbanus: Sonntags, 11:00 Uhr


Lembeck

Michaelisstift: Sonntags, 8:00 Uhr

St. Laurentius: Samstags, 19:00 Uhr

St. Laurentius: Sonntags, 9:30 Uhr

nächstgelegene Sonntag Abend Messe

St. Remigius Borken

Sonntags, 18:00 Uhr

(NICHT am 1. Weihnachts-, Oster- oder Pfingsttag, Patronatsfest)

 

Internet Seelsorge

© 2018 Gemeinde St. Urbanus Rhade
Joomla Templates by Joomzilla.com